Hotline: 0631 412 822 60 | Mo-Fr. 09:00-17:00 Uhr | Email: info@tawando.com

Infrarot Heizstrahler

Infrarot Heizstrahler - Wärme mit Komfort und Spareffekt


Infrarot Heizstrahler bedeuten moderne Wärmetechnologie für hohe Ansprüche und kostenbewussten Umgang mit Energie gleichermaßen. Sie können Indoor wie Outdoor eingesetzt werden. Überall, wo auf den Punkt und sofort Wärme gebraucht wird, sind Infrarot Heizstrahler die erste Wahl. Denn sie benötigen keine aufwändige Infrastruktur, Zuleitungen oder Energieträger - Gerätekabel in die Steckdose und unverzüglich wird es warm. Das gilt natürlich auch für fest verbaute Infrarot Heizstrahler. Hier funktioniert die Wärme einfach auf Knopfdruck. Wenn keine Wärme mehr benötigt wird, werden die Geräte ausgeschaltet. Ebenso wie Infrarot Heizstrahler keine Anlaufzeit für die Erwärmung benötigen, verschwenden sie auch im Nachgang der Nutzung keine Wärmeenergie. Die Wärme steht genau für die Zeit für Verfügung, in der sie gebraucht wird. Damit sind Infrarot Heizstrahler die wirtschaftlichste Wärmeform überhaupt. Zur punktgenauen und zeitlich begrenzten Wärmeversorgung kommt noch der hohe Wirkungsgrad der Geräte. Infrarot Heizstrahler setzen bis zu 86 % der genutzten Elektroenergie in Wärme um. Damit sind sie jedem Wärmesystem, das ohne Rückkopplung arbeitet, überlegen.
Infrarot Heizstrahler senken Energieverbrauchskosten ohne am Komfort zu sparen.


Infrarot Heizstrahler - im Trend der Zeit

Mit ihren energetischen Eigenschaften entsprechen Infrarot Heizstrahler nicht nur den modernen Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Sie erledigen auch ein Problem, das bisher mit der traditionellen Wärmeversorgung nur bis zu einem gewissen Grad lösbar war: die Frage des Designs.
Die Wärmesysteme alter Bauart beruhen auf dem Prinzip der Fläche - je größer der zu beheizende Raum, desto größer die Fläche, von der Wärme ausgehen muss. Diese Fläche muss zudem in mehrere Heizkörper aufgeteilt werden, um eine gleichbleibende Erwärmung des Raumes zu gewährleisten. Das Resultat sind ein, zwei oder mehrere Wärmeflächen, deren technische Funktion auch mit optischen Tricks nicht zu vertuschen ist und damit die Wohnlichkeit des Umfeldes beeinträchtigen.
Wohnstil aber ist eine Qualität, die immer weiter an Bedeutung gewinnt. Infrarot Heizstrahler benötigen nur wenig Fläche, können in variablen Formen konstruiert werden und stellen selbst einen Design-Wert dar. Die Appino und Blade Editions aus unserem Angebot sind ein beredtes Beispiel dafür. Infrarot Heizstrahler lassen sie sich aber auch passend zur bestehenden Wohnungseinrichtung wählen. Die Edition Tansun RIO GRANDE IP Golden Eye Infrarot Heizstrahler (2000 Watt) zeigt, wie gebräuchliche Grundfarben des Wohnens in die Optik der Geräte übernommen werden. Andere Black, Silver oder White Editions bedienen große Wohntrends. Dazu gehören die Einbeziehung der Consumer Electronic in das Ambiente oder der helle skandinavische Wohnstil.
Zudem lassen sich Infrarot Heizstrahler flexibel in die Ausstattung integrieren. Die Möglichkeiten reichen von Stellvarianten über die Wandmontage bis in den Einbau in die Zimmerdecke. Die Marken aus unserem Angebot sind allesamt TÜV- und GS-zertifiziert, so dass sie auch auf Holz oder Rigips montiert werden können. Für kleinere Räume oder die punktuelle Wärmezufuhr (z.B. auf der Babykommode oder für einen PC-Arbeitsplatz) sind Infrarot Heizstrahler jetzt schon die perfekte Lösung.


Infrarot Heizstrahler Outdoor

Der aktuelle Wohntrend führt ins Freie - die Außenbereiche an Wohnungen und Häusern werden ebenso einbezogen wie Gärten oder Wochenendgrundstücke. Nach hochwertigen Lounge-Möbeln erobern nun auch stilvolle Essgruppen und Chill-Varianten die Balkone, Terrassen, Vorgärten und Höfe. Deutlich erkennbar ist diese Entwicklung schon seit längerem in der Gastronomie. Die Open-Air-Bewirtung ist längst keine Domäne der bayrischen Biergärten mehr. Am Wichtigsten dabei ist: das gehobene Gastronomie-Ambiente im Freien wird im Sommer wie im Winter genutzt. Möglich machen das Heizstrahler, wobei die Infrarot Heizstrahler extrem preiswerter zu betreiben sind als die Bauart mit Gas als Brennstoff. Die Kostenersparnis pro Stunde gegenüber einem Gasheizpilz beträgt bis zu 70 %. Alle diese Entwicklungen zusammen ergeben den neuen Trend: Was bisher nur als besonderes Gastronomie-Erlebnis zu haben war, lässt sich nun auch im und am eigenen Heim herbeizaubern. Ein Infrarot Heizstrahler mit 2000 Watt Leistung strahlt auf ein Fläche von etwa 12 Quadratmetern ab. Im Freien kommt der Vorzug dieser Technik besonders zum Tragen: die Strahlung erwärmt Körper, nicht aber die Luft. So nimmt jede Person im Strahlungsbereich angenehme Wärme auf, ohne dass die Energie an die Luft verloren geht. Im Winter führt das zu einem wunderbaren Effekt: Sie fühlen sich wie beim Sonnenbad im Hochgebirge in einer schneebedeckten Landschaft. Auch im Freien punkten die Infrarot Heizstrahler mit ihrer flexiblen Bau- und Montageweise: Sie können im Winkel von 30 Grad von der Hauswand abstrahlen, sich wie der Infrarot Heizstrahler BLADE (2000 - 2500 Watt) auf einem Teleskopstativ befinden, als großes oder kleines Standgerät eingesetzt werden (z.B. der SOLAMAGIC 1400 ECO+), an vorhandene Pfeiler montiert werden (SOLAMAGIC 5600 ECO+) oder in die Ausstattung integriert sein wie es beim Infrarot Heiztisch "Brunch" der Fall ist. Sie können auch mehrere Infrarot Heizstrahler kombinieren, wozu sich besonders das System Tansun APOLLO N Infrarot Heizstrahler (bis 13500 Watt) eignet.
So vielfältig die Freizeit künftig im Freien gestaltet wird, so variabel gestaltet sich auch unser Angebot.


Infrarot Heizstrahler - die Vorteile auf einen Blick

Infrarot Heizstrahler übernehmen das Prinzip der Sonne, deren Lichtabstrahlung einen hohen Anteil im kurz- und mittelwelligen Spektralbereich enthält. Durch die Reflexion verwandelt sich die Energie in Wärme - ein natürlicher Prozess, der technisch kopiert wird. Bei einem Infrarot Heizstrahler erhitzt elektrischer Strom einen Heizstab und strahlt Wärme in Form von Infrarotstrahlen ab. Durch Spiegel hinter dem Glühkörper werden die Infrarotstrahlen in die gewünschte Richtung lenkt. Ein Berührungsschutz verhindert jeden zu "heißen" Kontakt. Da es sich bei dem Glühkörper in der Regel um eine Heizspirale handelt, wird er auch als Glühwendel bezeichnet.

Unsere Infrarot Heizstrahler:
  • schaffen Wärme sofort und genau an dem Punkt, wo sie benötigt wird
  • vermeiden ungenutzte Energie wie z.B. durch Vorheizen
  • arbeiten geruchs- und geräuschlos
  • reduzieren Wärmeverluste auf ein absolutes Minimum
  • verursachen keine Schadstoff-Emissionen
  • belasten nicht das Sauerstoffvolumen in einem Raum
  • führen nicht zu Luft- oder Staubbewegungen
  • passen sich mit dem gewünschten Design jedem Wohnumfeld an 
  • sind problemlos einsetzbar und montierbar
  • verfügen über eine hohe Lebensdauer
  • versorgen einen Heizradius bis 50 Quadratmeter mit Wärme
  • sind hoch effizient, robust, sparen Energie und damit Kosten

Auch für die Arbeitswelt sind Infrarot Heizstrahler hoch interessant. In großen Hallen müssen nur die Teilbereiche erwärmt werden, in denen auch gearbeitet wird. Nur selten genutzte Bereiche brauchen nicht mehr kontinuierlich geheizt werden. Damit sparen Infrarot Heizstrahler Kosten für Wärme, die sich ansonsten ohne Effekt unter dem Hallendach sammelt. Bei Tätigkeiten im Freien und an mobilen Werkbänken sorgen Infrarot Heizstrahler für gute Arbeitsbedingungen.
page 3 de 7
128 Article Trouvé, Voir l`article 43 - 63